Alle Artikel mit dem Schlagwort: internes

Alte Zöpfe und die DSGVO

Der 25. Mai 2018 hat sich ein bisschen so angefühlt wie der 2000er Jahreswechsel: Man wusste nicht, ob es ruhig bleibt oder ob einem alles um die Ohren fliegt. Menschen schalteten panisch ihre Blogs ab und in den Medien wurde rauf und runter diskutiert. Inzwischen ist es etwas stiller geworden, was darauf hindeuten könnte, dass es wirklich nicht so schlimm war, zumindest für den kleinen Blogger. Eine gute Gelegenheit also mal zu rekapitulieren, was hier so passiert ist. Weiterlesen

Divide et impera – Teile und beherrsche deinen Blog

Alles neu macht der Januar Februar. Wir sind nun in Stufe 2 des langatmig angelegten Relaunches von greatestview.de angekommen. Ich habe mich immer daran gestört, dass dieser Blog eine Mischung verschiedenster Inhalte ist, die nicht unbedingt etwas miteinander zu tun haben: Erst war es ein Fotoblog, kurz darauf ein Reiseblog, später kamen Tech-Artikel hinzu, eigene Projekte, und dann noch ganz andere private Dinge, etwa wie ein unaufgeräumtes Kinderzimmer. Was greatestview.de sein soll, habe ich außer über den Namen bisher nicht definiert, doch damit ist nun Schluss. Weiterlesen

Mini Relaunch von greatestview.de

Wie konnte das nur passieren? Seit 2009 plane ich nun schon meinen Blog aufzupolieren, denn das inzwischen 8 Jahre alte Theme war wirklich nicht mehr zeitgemäß. Damals waren noch kleine Bildschirmauflösungen üblich, die Contentbreite lag bei beachtlichen 760 Pixeln! Responsiveness gab es natürlich nicht, dafür XHTML 1.0 Strict. Und mit den SVG Grafiken habe ich damals sogar gar nicht mal so verkehrt gelegen. Auch änderte sich die Primärfarbe in Abhängigkeit der Tageszeit (cool!). Dazu weiße Typo auf dunklem Hintergrund. Fand ich damals recht schick, ist aber leider kaum lesbar und wenn überhaupt für einen Fotoblog geeignet (was dieser Blog eigentlich mal sein sollte). Und überhaupt, ich stand erst am Anfang meines Studiums und habe noch in der Designernase gebohrt.

Damit ist nun Schluss!

Weiterlesen