Dienste, Software, Apps, Fotografie
Kommentare 3

Panoramas stitchen: Microsoft vs. Adobe

Also folgendes hat mich doch so erstaunt, dass das einen Blogeintrag (in einer nun weiteren Kategorie) wert sein muss.

Dieser Beitrag motivierte mich von meiner Arbeit abzulassen und den neulich erschienenen »Image Composite Editor« von Microsoft zum Erstellen von Panoramas auszuprobieren. Da ich bisher überzeugter Photoshop CS3 Nutzer bin, war ich gespannt wie sich dieses neue Stitchprogramm gegen den sehr guten Photomerge aus dem Hause Adobe schlagen würde.

Also schnell ein paar Sydney Fotos vom Opera House rausgesucht, welche ich sowieso bald mal fertigstellen muss, und durch beide Programme gejagt (9x hochkant, 10Mp). Photoshop wurde direkt mit den CR2 Raw-Dateien gefüttert, der ICE mag es etwas konservativer und bekam JPEGs. Das ist das Ergebnis:

Adobe Photoshop CS3 Photomerge

Panorama mit Adobe Photoshop CS3

Microsoft Image Composite Editor

Panorama mit Microsoft Image Composite Editor

Einige Fehler habe ich kenntlich gemacht. Auffällig ist, dass sich Photoshop leicht mehr und auch kritischere Fehler erlaubt, wie beispielsweise den abgeschnittenen Arm oder harte Sprünge im Boden. Und das, obwohl es mit den hochwertigeren RAW-Dateien gearbeitet hat.

Zugegeben, das Ausgangsmaterial ist weniger für ein perfektes Panorama geeignet, da ungenau und aus der Hand geschossen. Trotzdem ist es schon beeindrucken, wie ein kostenloses Programm mit einer hochangepriesene Funktion des aktuell größten Grafikprogramms konkurrieren kann. Zudem beansprucht es weniger Ressourcen und ist wirklich einfachst zu bedienen.

Nachtrag:

Die Panoramafunktion ist auch direkt in der Windows Live Fotogalerie enthalten, hier allerdings nur als abgespeckte Version ohne weitere Einstellungsmöglichkeiten.

3 Kommentare

  1. Zuerst möchte man ja vielleicht denken: „Wie kann der nur PS CS3 mit diesem Tool vergleichen, ist doch klar was da rauskommt“. Aber das Ergebnis ist da umso überraschender. Danke für den ersten kurzen Test, ich werde im Urlaub entsprechend fotografieren (New York) und danach mal testen.

  2. Michi sagt

    Tja, und wer kann mal wieder nicht mithalten??
    Richtig, Apple!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.