Web
Schreibe einen Kommentar

Geburt eines neuen Babys: ze.tt

Wir können uns gerade kaum vor Launches retten… Heute: ze.tt.

Hach, ich muss sagen, ich bin schon ziemlich bisschen stolz auf das kleine knuddelige Etwas, welches gerade das Licht der Welt erblickt hat. Noch blinzelt es und versucht sich zu orientieren, aber schon bald wird es zu einem erwachsenen Menschen Etwas heranwachsen, da bin ich mir sicher.

Das Projekt konnte kaum besser laufen, die Zusammenarbeit mit dem tollen Team von ze.tt, welches sich auch erst gerade zusammenfindet, war super. Einmal mehr zeigte sich, dass unsere Firmenphilosophie des keep it simple sich auszahlt (siehe dazu auch Getting Real).

Für mich persönlich ist dieser Launch aus mehreren Gründen etwas ganz besonderes:

  • Für ze.tt habe ich das erste Mal im PALASTHOTEL komplett die Projektleitung übernommen.
  • Das Design und Frontend durfte ich gestalten.
  • Da ich mich auch hauptsächlich um das Backend gekümmert habe, war das eine ideale Gelegenheit sich mal wieder in Wordpress auszutoben.
  • Anders als bei den meisten unserer Projekte handelt es sich hier wirklich um eine Neugeburt. Das zieht natürlich einige Vorteile mit sich und macht es umso spannender.
  • Es gibt (noch) keine Werbung!
  • Uuuuund, das tollste: Ich habe mit der Hilfe meiner lieben Kollegen persönlich den Schalter umgelegt, welcher die Seite live stellt. Zwar ist das nur eine Kleinigkeit, aber es ist trotzdem ein sehr intensiver Moment, denn in diesen Sekunden zeigt sich, wofür man die letzten Monate gearbeitet hat.

Wünschen wir nun dem kleinen ze.tt das beste auf seinem Weg in die große weite Welt!

Mehr Details zum Launch gibt es bei uns im Firmenblog.

Kategorie: Web
» zu den Kommentaren

von

Hi, ich bin Kim, Medienschaffender aus Berlin, der sich gerne mal in neuen spannenden Dingen austobt, seien es Medienprojekte, Weltreisen oder kulinarische Experimente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.