Web, Werk
Schreibe einen Kommentar

dekoder.org – nominiert für den Grimme-Online-Award 2016

Hintergrundbild: Oksana Yushko, All Rights Reserved.

Die Medienlandschaft in Russland ist vielfältiger als man auf den ersten Blick denkt. Das Ziel des Projekts dekoder.org von Martin Krohs ist es eine Brücke zu schlagen zwischen Russland und Deutschland, Aufklärung und Information statt Propaganda und Ausgrenzung.

Das Projekt ist zwar schon seit September letzten Jahres online, allerdings hat sich nun die schöne Gelegenheit ergeben, auch hier ein paar Worte darüber zu verlieren, denn dekoder.org ist heute für den Grimme-Online-Award 2016 nominiert worden.

Wir vom Palasthotel durften das etwas außergewöhnliche Design beisteuern, welches auf einem dualen Konzept beruht, und die Entwicklung des Drupal-Systems.

Weitere Infos dazu findet ihr in unserem Firmenblog oder im Interview von ze.tt mit Martin Krohs.

дekoder.org: Grimme Online Award-Nominierung für die Russland-Entschlüssler!

Kategorie: Web, Werk
» zu den Kommentaren

von

Hi, ich bin Kim, Medienschaffender aus Berlin, der sich gerne mal in neuen spannenden Dingen austobt, seien es Medienprojekte, Weltreisen oder kulinarische Experimente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.