Monate: März 2013

Mein Senf zu Django Unchained

Bisher gab es in diesem Blog keine Filmkritiken, aber hierfür mache ich mal eine Ausnahme:

Django Unchained

Zwar läuft der Film schon etwas länger, das mindert aber keineswegs den Eindruck, den er bei mir hinterlassen hat. Um es kurz zu sagen: Django zeigt das, was einen guten Film ausmacht.

Es geht mir vordergründig gar nicht um die üblichen positiven Eigenschaften der Tarantino-Filme wie ein hervorragendes Drehbuch mit untypischem Spannungsbogen und urschwarzem Humor, liebevoll herausgearbeiteten und inszenierten Charakteren oder dem grandiosen Schauspiel. Weiterlesen