Monate: Oktober 2012

Nachtrag Nokia Lumia 920 – Windows Phone 8 Startscreen

Im letzten Artikel zum Lumia 920 hatte ich so meine ersten Zweifel am neuen Startscreen von Windows Phone 8:

Vor allem der Startscreen wirkte etwas befremdlich. Bei der Rückkehr zum selbigen wirkten die Animationen sehr übertrieben und unnötig spielerisch.

Ein Pfeil deutet unter WP7 weiteren Inhalt an.

Ein Pfeil deutet unter WP7 weiteren Inhalt an.

Die Leute vom Windows Smartphones-Blog haben jetzt ein Video gefunden, wo man den neuen Startscreen in Animation sehen kann. Bisher wurde mit einem kleinen Pfeil angedeutet, dass sich rechts von der Kachelansicht noch weiterer Inhalt befindet (nämlich eine Liste aller installierter Apps). Mit einem Wisch kann man den Startscreen zur Seite schieben und die Liste erscheint. Da mit Windows Phone 8 die Kacheln bildschirmfüllend verbreitert werden, ist kein Platz mehr für den Pfeil, das Wischprinzip aber noch dasselbe.

Die Designer bei Microsoft hatten daher wohl die Befürchtung, dass dem Standard-Benutzer gar nicht auffallen könnte, dass sich rechts noch weiterer Inhalt befindet. Deshalb ist in der neuen Animation ein Teil der Liste sichtbar, bevor die Kacheln Ihre Position erreichen. Sehr kurz zu sehen ist dieser Effekt in folgendem russischen Video, z.B. bei Minute 10:50:

Weiterlesen

Der Javascript Code Editor ACE und Markdown am Beispiel eines eBay Generators

Heute gibt es mal etwas aus der Webwelt zu berichten. Einmal geht es um die Auszeichnungssprache Markdown und deren Verbindung zum Javascript Code Editor ACE via Showdown. Am Ende gibt es dafür ein Beispielprojekt aus meiner Privatsammlung.

Markdown

Durch Ben und github habe ich diese simple Beschreibungssprache lieben gelernt. Auch der iA Writer setzt auf Markdown als einzige Auszeichnung. Ein mit Markdown formatierter Text ist fast genauso gut lesbar wie einer, der die Formatierung durch ein Programm wie Word durchmachen musste. Der Vorteil: Ein mit Markdown geschriebener Text ist purer Text. Man kann mit ihm machen was man will, denn die Formatierung ist selbst Teil des Textes. Somit ist man mit Markdown unabhängig von Editoren mit Formatierung. Das klingt jetzt komplizierter als es ist, also ein Beispiel:

Weiterlesen