Antiquiertes Sensorchaos und Nokias 808 PureView mit 41 Megapixeln 28.02.12

Nokia_808_PureView_feature_camera Bildquelle: nokia.com

Gerade war ich kurzzeitig verwirrt.

Nokia hat auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona ein neues Kamerahandy vorgestellt: Das Nokia 808 PureView enthält eine Carl Zeiss Kamera mit einem 41(!) Megapixel-Sensor! Durch das Downsampling von 7 nebeneinander liegenden Pixeln zu einem einzigen sollen dabei super scharfe 5-8 Megapixel Bilder entstehen; die 41 MP werden nicht direkt ausgegeben. Die Carl Zeiss Optik hat eine Blende von f2.4.

Soweit so verrückt. Bekanntlich machen mehr Megapixel ein Bild eher schlechter (wie beispielsweise die Seite 6mpixel.org postuliert), das kommt auf die Sensorgröße an.

Dann las ich, dass die Sensorgröße 1/1.2 Zoll betragen soll. Kurz nachgerechnet: 1/1.2 Zoll sind 21,16mm! Die bauen einen Sensor mit den Maßen eines Four Thirds ein?? In ein Handy?? Die Kinnlade hing einen Moment in der Luft.

Weiterlesen…

Panoramas stitchen: Microsoft vs. Adobe 06.04.09

Also folgendes hat mich doch so erstaunt, dass das einen Blogeintrag (in einer nun weiteren Kategorie) wert sein muss.

Dieser Beitrag motivierte mich von meiner Arbeit abzulassen und den neulich erschienenen »Image Composite Editor« von Microsoft zum Erstellen von Panoramas auszuprobieren. Da ich bisher überzeugter Photoshop CS3 Nutzer bin, war ich gespannt wie sich dieses neue Stitchprogramm gegen den sehr guten Photomerge aus dem Hause Adobe schlagen würde.

Weiterlesen…